FHEM Server (Hausautomation) auf dem Raspberry Pi – Fehler „Quellliste /etc/apt/sources.list ist unbekannt“

FHEM Server (Hausautomation) auf dem Raspberry Pi – Fehler „Quellliste /etc/apt/sources.list ist unbekannt“ Hier zeige ich wie Du den Fehler „Quellliste sources.list ist unbekannt“ beheben kannst. 1. Fehlermeldung E: Typ »“« in Zeile 4 der Quellliste /etc/apt/sources.list ist unbekannt. E: Die Liste der Quellen konnte nicht gelesen werden. E: Typ Weiterlesen…

Neues Raspbian Update „Buster“

Neues Raspbian Update „Buster“ Wie angekündigt ist das neuste Raspbian Update ab sofort verfügbar. Nähere Infos über die Neuerungen gibt es hier: https://www.raspberrypi.org/blog/ Download von der offiziellen Seite: https://www.raspberrypi.org/downloads/ Bereits bestehende Rapbian-Systeme können wie folgt aktualisiert werden: sudo apt-get updatesudo apt-get dist-upgrade Das neue Raspbian basiert auf der noch nicht Weiterlesen…

Raspberry Pi – Sprachausgabe von Textdateien / Vorlesefunktion

Raspberry Pi – Sprachausgabe von Textdateien / Vorlesefunktion Hier beschreibe ich, wie der Raspberry Pi Textdateien laut vorlesen kann. Voraussetzung für die Sprachausgabe / Vorlesefunktion ist eine funktionierende Soundausgabe.Schaut hierzu auch diesen Beitrag an:https://schmidt-feldberg.de/usb-soundkarte-auf-dem-raspberry-pi-3-einrichten/Meine verwendete Hardware:https://schmidt-feldberg.de/produkte-hardwareuebersicht/Ihr könnt natürlich auch andere Hardware verwenden.Damit die Dateien korrekt vorgelesen werden können müssen zuerst Weiterlesen…

Raspberry Pi – Jarvis automatisch starten

Raspberry Pi – Jarvis automatisch starten Um Jarvis beim Start des Raspberry Pis automatisch starten zu lassen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist ein Skript in dem Verzeichnis init.d anzulegen. 1. Skript erstellen sudo nano /etc/init.d/starteJarvis Inhalt des Skripts: #! /bin/sh ### BEGIN INIT INFO # Provides: starteJarvis # Weiterlesen…

Von CS, vor

Raspbian: Ändern der config.txt

Raspbian: Ändern der config.txt Um Änderungen an der Konfigurationsdatei config.txt vorzunehmen kann der Texteditor „nano“ verwendet werden. Dieser wird mit dem Raspbian-System automatisch installiert, es sind keine Anpassungen / Neuinstallationen notwendig. In einer Terminalsitzung oder über den Zugriff mittels ssh kann einfach der folgende Befehl eingegeben werden: sudo nano /boot/config.txt Weiterlesen…

Translate »