FHEM Server (Hausautomation) auf dem Raspberry Pi – Fehler „Quellliste /etc/apt/sources.list ist unbekannt“

Hier zeige ich wie Du den Fehler „Quellliste sources.list ist unbekannt“ beheben kannst.

1. Fehlermeldung

E: Typ »“« in Zeile 4 der Quellliste /etc/apt/sources.list ist unbekannt.
E: Die Liste der Quellen konnte nicht gelesen werden.
E: Typ »“« in Zeile 4 der Quellliste /etc/apt/sources.list ist unbekannt.
E: Die Liste der Quellen konnte nicht gelesen werden.

2. Ursache

Der Fehler entsteht, weil der FHEM-Eintrag in der Sources.list in Hochkommas steht. Meistens liegt es daran, dass Du den FHEM Server auf einem veralteten System installieren willst. In einzelnen Fällen tritt der Fehler allerdings auch auf, wenn das Raspbian aktuell ist.

Er besagt, dass in der sources.list ein Eintrag hinzugefügt wurde, der in den Hochkommas steht und nicht interpretiert werden kann.

3. Fehlerbehebung

Die sources.list muss bearbeitet werden:
cd /etc/apt/
/etc/apt $ sudo nano sources.list

Du musst den Eintrag mit
"deb http://debian.fhem.de/.../"
auskommentieren.

Nach dem auskommentieren muss das System aktualisiert werden:
sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Danach musst Du das System neustarten und den FHEM neu installieren. Sollte die Fehlermeldung erneut kommen, musst Du die sources.list überprüfen. Steht hier bei dem FHEM-Eintrag ein Hochkomma am Anfang und Ende, musst Du es entfernen.

Weitere Beiträge zu dem Projekt Hausautomation mit FHEM:
Teil 1 – Installation
Teil 2 – Konfiguration
Teil 3 – Module aktivieren / konfigurieren


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »